Diese Website unterstützt Ihren Browser nur eingeschränkt. Wir empfehlen den Wechsel zu Edge, Chrome, Safari oder Firefox.

VATERTAGS SALE SPAREN SIE 15% ALLE UHREN*

+ Erhalten Sie eine KOSTENLOSE UHRENROLLE mit jedem stahluhr kaufen.

Der Flugplan: Punkt 3

Der Flugplan: Punkt 3

Der Motor 

Der 41-mm-Stahlnavigator (SSNAV) und das 41-mm-Navigator aus Stahl mit Datum (SSNAV-D) haben im vergleich zu ihrem design viele technische verbesserungen erfahren vorgänger. Eines der größten Updates ist das neue Quarzwerk: das 3 Jewel ETA F06.412 mit HeavyDrive-PreciDrive. 

Draufsicht auf die F06.412-Bewegung in Steel Navigator mit Datum.

Die Steel Navigator-Serie ist nun der präziseste Zeitmesser im Sortiment elektrischer Marathon-Uhren und verfügt über eine Genauigkeit von ± 10 Sekunden pro Jahr und einen Betrieb bei 32.768 Hz. Möglich wird dies durch die Kombination der ehrwürdigen Quarztechnologie von ETA sowie speziell für Marathon angepasster Anpassungen.

Stoßschutz 

Marathon hat den Stoßschutz des Steel Navigator verbessert, indem sowohl das Uhrwerk als auch der ihn umgebende Schutzkäfig verbessert wurden. 

In diesem besonderen Uhrwerk ist die HeavyDrive-Technologie von ETA untergebracht, die Stoßerkennung und -management über einen integrierten Schaltkreis ermöglicht. Wenn ein Stoß erkannt wird, übt der Motor eine Gegenkraft aus, um zu verhindern, dass die Hand überspringt und die Genauigkeit der Bewegung beeinträchtigt wird. 

Steel Navigator mit datumsüberarbeitetem Uhrwerk-Montagesystem.

Eine weitere Stabilisierung des Uhrwerks erfolgt durch das vollständig überarbeitete Uhrwerksmontagesystem von Marathon. Im Inneren des Steel Navigator befindet sich ein Stahlring, der den F06.412 mit drei Schrauben sichert. Dies wurde entwickelt, um das Uhrwerk vor unerwünschten Kräften wie Drehmoment, Vibration und Stößen zu schützen. 

Temperatur- Und Feuchtigkeitsschutz 

Der Marathon Steel Navigator verfügt außerdem über die PreciDrive-Technologie von ETA. Diese Technologie besteht aus einer Thermokompensationseinheit, die Änderungen der Innentemperatur der Uhr sowie der Temperatur der Umgebung überwacht und darauf reagiert. Die Thermokompensationseinheit des F06.412 ist in einem vakuumisolierten, vermessingten Gehäuse untergebracht.  

In Kombination mit Marathons zusätzlicher verschraubter Krone und einem verbesserten wasserdichten Dichtungssystem sorgen diese Merkmale dafür, dass das Uhrwerk nicht durch Feuchtigkeit beeinträchtigt wird. 

Batterielebensdauer 

Da die F06.412 eine längere Batterielebensdauer von etwa 86 bis 94 Monaten bietet, bietet die Uhr Vorteile für die Umwelt und die Verbraucher gleichermaßen. Weniger Batterien bedeuten weniger Abfall und weniger Aufwand für Benutzer, da im Laufe der Lebensdauer der Uhr weniger Batterien ausgetauscht werden müssen.  

Alle F06-Uhrwerke verfügen über eine integrierte EOL-Anzeige (End of Life), die den Benutzer innerhalb von 3 Monaten nach Ablauf der Batterie darauf hinweist, die Batterie zu wechseln. Sie werden feststellen, dass der Sekundenzeiger in einem gepulsten Vier-Sekunden-Intervallmuster zu ticken beginnt. Die Uhr zeigt weiterhin die korrekte Uhrzeit an, bis die Batterie vollständig entladen ist. Der visuelle Effekt macht den Benutzer jedoch darauf aufmerksam, dass mit der Zeit ein Batteriewechsel erforderlich ist. 

Stahlnavigator mit Datumsbatterieklappe

Ein weiteres Update des Innendesigns des Steel Navigator ist die neue Feder für die Batterieklappe von Marathon. In der Vergangenheit waren Modelle standardmäßig mit einer Feder ausgestattet – einem kleinen Metallstück mit Zinken, das zwischen der Batterieklappe und der Batterie selbst saß. Bei dieser neuen Version ist die Feder an der Innenseite des Batteriefachdeckels montiert, wodurch verhindert wird, dass die Feder beim Batteriewechsel falsch ausgerichtet wird oder verloren geht. 

Datumskomplikation 

Datumsanzeige des Steel Navigator mit Datum.

Als erstes Modell aller Steel Navigator verfügt das neue SSNAV-D-Modell über eine Datumsfunktion. Historisch gesehen wurde die Steel Navigator ausschließlich für Regierungsaufträge und nur mit einem Zifferblatt ohne Datum hergestellt, da eine Version mit Datumsanzeige nie ausdrücklich erforderlich war. Diese Funktion wurde aufgrund der Beliebtheit des aktuellen Verbundwerkstoffs eingeführt 41-mm-Pilotennavigator mit Datum, sowie das verständnis, dass moderne piloten insbesondere bei der erstellung von berichten im feld eine datumsanzeige benötigen. 

Artikel

Es sind keine weiteren Produkte zum Kauf verfügbar

Ihr Warenkorb ist leer

x